Hammerstr. 40 | 57645 Nister
Tel: 02662 / 94 808 55
E-Mail: info@institut-heiler.de
integratives Sehtraining
Für wen ist Sehtraining geeignet?
  • Für Unternehmen, die präventiv die Gesundheit ihrer Mitarbeiter stärken wollen
  • Für Menschen, deren Sehkraft durch dauerhaftes Sehen in der Nähe, bei der Arbeit am Bildschirm, beim Lesen, bei Detailarbeit nachgelassen hat
  • Für Menschen, die ihre gute Sehkraft bei hohen Anforderungen in Beruf, Ausbildung oder Studium langfristig fit halten wollen
  • Für Menschen in augenärztlicher Behandlung, die ihren persönlichen Umgang mit den Symptomen verbessern wollen
  • Für Kinder und Jugendliche mit visuellen Wahrnehmungsstörungen
  • Für Menschen mit unterschiedlich sehenden Augen
Die Augen strukturieren wesentlich unsere Wahrnehmung. Sie sind unmittelbar mit dem Gehirn verbunden, wo das Gesehene aufgrund vorausgehender Lernerfahrungen und Überzeugungen verarbeitet wird. Deshalb betreffen Störungen des natürlichen, gesunden Sehens den ganzen Menschen und eine Verbesserung und Flexibilisierung des Sehens kann umgekehrt auf den ganzen Menschen und seine Fähigkeiten positiv zurückwirken.

Integratives Sehtraining setzt deshalb bei den individuellen Voraussetzungen und Möglichkeiten des Einzelnen an. Symptome wie trockene, lichtempfindliche Augen, Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Astigmatismus, Schielen, müde und angestrengte Augen, Netzhauterkrankungen und Grüner oder Grauer Star werden als Hinweise des Körpers gewürdigt.

Sie werden angeleitet im Rahmen Ihrer körperlichen Möglichkeiten das Sehfeld zu erweitern, die Augen besser zu koordinieren, visuell aufmerksam und wach zu sein, sich auf wechselnde Entfernungen und Lichtverhältnisse einzustellen, Wohlbefinden und Entspannung, sowie die Vitalisierung durch Farben in den Augen zu fühlen.
Sie erproben verschiedene Seh- und Sichtweisen für den Alltag und den Bildschirm-Arbeitsplatz. Dabei kann jeder erfahren, was er selbst tun kann, um die gesunde Sehfähigkeit seiner Augen bei Beeinträchtigungen durch Stresseinwirkung oder einseitige Beanspruchung sowie im Alterungsprozess zu erhalten oder anzuregen.

In Workshops und Trainings zu speziellen Themen wird dies in der Gruppe spielerisch, mit Leichtigkeit und Freude erfahren. Gefördert wird dabei eine positive, motivierende Einstellung zu den eigenen Augen und zu sich selbst.

Der individuelle Coaching-Prozess in den Einzelberatungen eröffnet Ihnen den Zugang zu entspanntem Sehen über einen vertieften Zugang zu Ihren inneren Ressourcen und Zielen.